Bildung und Lernen
leicht gemacht

Wir verwenden Cookies für die Erfassung von Nutzungsstatistiken und den allge­meinen Betrieb unserer Seite. Weitere Informationen erhalten Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Alle Cookies akzeptieren
Nur notwendige Cookies akzeptieren

FP1 Förderplan für den Übergang Kita-Schule

Förderplan FP1 - Lernentwicklungen dokumenieren und individuell fördern

2,28 € Alle Preisangaben inkl. ges. MwSt. und zzgl. Versand.

Lieferbar
Stück

Artikel-Details:

Jede Kindertagesstätte hat die Möglichkeit, für jedes Kind einen individuellen Förderplan anzubieten, der von allen pädagogischen Fachkräften ohne großen Aufwand erarbeitet und den Eltern transparent gemacht werden kann.

Der Förderplan FP1 ist eine wichtige Voraussetzung zur kindgerechten, gezielten und nachhaltigen Umsetzung jeder individuellen Förderung.

Über einen längeren Zeitraum kann dokumentiert werden, über welche Basiskompetenzen das einzelne Kind verfügt und in welchen Bereichen das einzelne Kind Stärken und Schwächen hat.

Der Förderplan FP1 enthält alle wesentlichen Förderschwerpunkte, die für einen erfolgreichen Übergang vom Elementarbereich (Kita) zum Primarbereich (Schule) wichtig sind:

  • Soziale und emotionale Kompetenzen
  • Ausdauer / Konzentration
  • Lebenspraktische Kompetenzen
  • Sprachentwicklung
  • Visuelle Wahrnehmung
  • Motorische Basiskompetenzen
  • Phonologische Bewusstheit
Lern- und Entwicklungsbereiche beobachten und dokumentieren:
Mithilfe des Förderplans FP1 können einzelne Lernbereiche und Entwicklungsbereiche des Kindes unabhängig voneinander beobachtet und dokumentiert werden. Menschliche Beobachtungs- und Beurteilungsfehler können aufgrund des klar strukturierten Förderplans minimiert werden. Der Förderplan FP1 hilft allen pädagogischen Fachkräften, die hohen fachlichen Anforderungen umsetzen zu können, damit jedes Kind in allen Bereichen individuell gefördert werden kann.
Der Förderplan FP1 als Kommunikationsgrundlage aller beteiligten Erwachsenen im Übergangsprozess (Bildungspartnerschaft):

Der Förderplan (insbesondere in Kombination mit der Diagnose DT1) dient als Grundlage für einen zielorientierten und inhalts-konkreten Austausch zwischen allen beteiligten Erwachsenen.
Durch den Förderplan können alle Beteiligten "Hand in Hand" an der Lernentwicklung des Kindes teilhaben und mitwirken:

  • Eltern
  • päd. Fachkräfte der Kindertagesstätte
  • päd. Fachkräfte der aufnehmenden Grundschule
  • im Einzelfall andere Fachkräfte (z.B. Ärzte, Therapeuten, etc.)
Stärken und Schwächen eines Kindes können in verschiedenen Bereichen sicher aufgezeigt, frühzeitig mit allen an der Erziehung und Bildung beteiligten Personen besprochen und entsprechende Angebote entwickelt werden.


Artikelnummer:
2901-335-60
GTIN:
428-0000335-75-3
Anzahl Seiten:
14
Seitenformat:
DIN A4

Wir konnten zu Ihrer Suche leider keine passenden Artikel finden.
Alle Preisangaben inkl. ges. MwSt. und zzgl. Versand.