Bildung und Lernen
leicht gemacht

Wir verwenden Cookies für die Erfassung von Nutzungsstatistiken und den allge­meinen Betrieb unserer Seite. Weitere Informationen erhalten Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Alle Cookies akzeptieren
Nur notwendige Cookies akzeptieren

MT1A Diagnose Mathematik - Arbeitsheft

Diagnose-Arbeitsheft Basiskompetenzen
Rechnen im Zahlenraum bis 10

2,48 € Alle Preisangaben inkl. ges. MwSt. und zzgl. Versand.

Lieferbar
Stück

Artikel-Details:

Diagnoseverfahren der genau-Lernreihe - die 1. Lernlücke muss gefunden werden!

Grundvoraussetzung für eine erfolgreiche Förderung ist es, diejenige Lernlücke herauszufinden, die im untersten Bereich ist. Das heißt, die erste Lernlücke muss entdeckt werden.
Das schulische Rechnen sind Lernprozesse, die aufeinander aufbauen. Erlangte Fähigkeiten werden stetig erweitert - die Schülerinnen und Schüler steigern ihre mathematischen Kompetenzen von Schuljahr zu Schuljahr. Sind zum Beispiel zu Beginn des 1. Schuljahres notwendige Fähigkeiten zum Erlernen des Rechnens noch nicht gefestigt, müssen diese Schülerinnen und Schüler eine gezielte Förderung in den "pränumerischen Fähigkeiten" bekommen - den sog. Basiskompetenzen. Für das einzelne Kind macht es keinen Sinn, eine Förderung am aktuellen schulischen Inhalt zu erhalten - Sinn macht es nur, wenn festgestellte vorhandene Lücken in den Basiskompetenzen gefüllt werden.
Aufeinander aufbauende Fähigkeiten für das Rechnen lernen sind:

  1. Basiskompetenzen
  2. Rechnen im Zahlenraum bis 10
  3. Rechnen im Zahlenraum bis 20
  4. Rechnen im Zahlenraum bis 100

Die notwendigen Basiskompetenzen, sowie die beiden Grundrechenarten Addition und Subtraktion im Zahlenraum bis 10 werden in dem Diagnose-Arbeitsheft MT1A getestet.

Die Gesamtauswertung am Ende des Diagnose-Arbeitsheftes gibt eine detaillierte Auskunft des Förderbedarfs der Schülerin / des Schülers und ermöglicht eine sofortige individuelle Förderung in den einzelnen Bereichen!

Inhalt des Diagnose-Arbeitsheftes MT1A:

  • Basiskompetenzen
    (Visuelle Wahrnehmung/ Grundlagen von nicht-numerischen Mengeneigenschaften / Grundlegende numerische Kompetenzen zur Entwicklung des Zahlbegriffs)
  • Rechnen bis 10
    (Addition und Subtraktion im Zahlenraum bis 10/ Ergänzungsaufgaben im Zahlenraum bis 10)
  • Auswertung der Diagnose
Artikelnummer:
2302-335-81
GTIN:
428-0000335-81-4
Anzahl Seiten:
27
Seitenformat:
DIN A5

Wir konnten zu Ihrer Suche leider keine passenden Artikel finden.
Alle Preisangaben inkl. ges. MwSt. und zzgl. Versand.